"Natürlich kann ich jeden Abend und am Wochenende einen Aktenkoffer mit nach Hause nehmen. Aber damit tue ich weder mir noch dem Unternehmen einen Gefallen. Um etwas leisten zu können, muss man entspannt und ausgeglichen sein." 
Wolfgang Habbel, eh. Vorstandsvorsitzender der Audi AG, 1924- 2014 

Leistungsdruck

Arbeitsbelastung

ständige Erreichbarkeit

Informationsflut

Konkurrenz 

Von welchen Anforderungen werden Sie begleitet? Sehen Sie eine Möglichkeit damit zurechtzukommen? Kommen Sie dadurch an Ihre Grenzen oder gar darüber? Kennen Sie das Gefühl an dieser Be- oder Überlastung nichts ändern zu können? Unterstützen vielleicht familiäre Umstände dieses berufliche Erleben? Finden Sie Ihre nötige Ruhe? Was tun Sie zum Ausgleich?

Die Phase bis zum Burn Out kann lange andauern bis die Symptomatik des Ausbrennens Sie „lahm legt“. Erkennen Sie frühzeitig die Entwicklung und beugen Sie vor. Diese Phase bietet vor dem Eintreten schwerer Folgen die Chance einen Perspektivwechsel vorzunehmen und die eigene Lebenssituation zu reflektieren und neu auszurichten. 

Untersuchungen haben vielfach gezeigt,  dass die offensichtlich zum BurnOut führenden Umstände nicht immer dafür verantwortlich sind. So werden in Hypnose mit Ihrem Unterbewusstsein die Umstände näher betrachtet und so festgestellt, was Sie wirklich in diese Situation geführt hat. Diese Erkenntnis und entsprechender Umgang damit kann Sie zu einer stabilen Leistungsfähigkeit führen. Das besonders Spannende daran ist, dass Sie diesen Prozess fortwährend steuern. 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne jederzeit per Mail oder telefonisch bereit.